Jun.-Prof. Dr. Eugen Proschak erhält Heisenberg-Stipendium

Allgemein

Jun.-Prof. Dr. Eugen Proschak erhielt im Januar 2016 das renommierte
Heisenberg-Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Mit diesem
Stipendium, welches über 5 Jahre gewährt wird, wird seine herausragende
wissenschaftliche Leistung gewürdigt. Die DFG gibt ihm die Möglichkeit,
in dieser Zeit seinen Forschungsschwerpunkt im Bereich des
Wirkstoffdesigns weiter zu vertiefen. Die Arbeitsgruppe von Eugen
Proschak, die am Institut für Pharmazeutische Chemie angesiedelt und in
das Fraunhofer TMP integriert ist, beschäftigt sich mit dem Design und
Synthese von neuartigen anti-entzündlichen Wirkstoffen.


Zurück